Zum Inhalt springen

Kategorie: Gemeinderat Arnsdorf

Ergebnis Bürgermeisterwahl Arnsdorf

Die Bürgermeisterwahl am 20.09.2020 der Gemeinde Arnsdorf brachte folgendes vorläufiges Ergebnis: Wahlberechtigte 3809 Wähler 2540 Wahlbeteiligung 67% gültige Stimmen 2488 ungültige Stimmen 52 Quelle: https://www.gemeindearnsdorf.de/gemeindegremien-ortsrecht/wahlen/wahlen-2020 Name Wahlvorschlagsträger Stimmenanzahl Stimmen in % Keßler, Ilko Bürgerforum e.V. 920 37% Eisold, Frank CDU 894 36% Oelsner, Detlef AfD 674 27% Quelle: https://www.gemeindearnsdorf.de/gemeindegremien-ortsrecht/wahlen/wahlen-2020 Wir Bedanken uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern für Ihr Vertrauen und Ihre Stimmen für das Bürgerforum 1990 und unseren Kandidaten Ilko Keßler. Kein Bewerber erreichte die erforderliche absolute Mehrheit. Der zweite Wahlgang findet am 11.10.2020 statt. In diesem genügend die einfache Mehrheit der abgegeben Stimmen.

Arnsdorfer Bürgerforum 1990 feiert 30 Jahre Bürgerbewegung mit Sebastian Krumbiegel und Petra Köpping

Der Versuch, bürgerliche Mitbestimmung in den Wendezeiten zu organisieren, begann vielerorts mit Gesprächsrunden in den kirchlichen Einrichtungen. Sie waren Ausgangspunkt dieser Protestbewegung und boten überparteilich Raum für Begegnung und kritischen Dialog. Daraus erwuchs das künftige Arnsdorfer Bürgerforum; erst als Bürgerinitiative, bevor es Ende 1992 die Vereinsgründung anstrebte. Der ehemalige Pfarrer Matthias Werner und Ilko Keßler, Bürgermeisterkandidat des Bürgerforums, kümmerten sich Anfang des Jahres um eine würdige Ausgestaltung dieses Jahrestages. Beide nahmen bereits am 12. Februar dieses Jahres Kontakt mit Sebastian Krumbiegel (Die Prinzen) auf, der seine Teilnahme an dieser Veranstaltung zusagte. In einem musikalischen Gespräch am 15. September 2020 werden der Leipziger Künstler und nun mit Petra Köpping,…

Arnsdorf soll nun zeitnah wählen – Sächsisches Innenministerium kippt Kontaktverbot für verschobene Bürgermeisterwahlen

Pressemitteilung Arnsdorf, 17. Mai 2020 Bereits im Dezember letzten Jahres beschloss der Arnsdorfer Gemeinderat, dass am 26. April die Neuwahl des Bürgermeisters stattfinden soll. Ende März – und damit vier Wochen vor der Wahl – musste der Wahltermin abgesagt werden. Grund hierfür, sachsenweit wurden mit der Corona-Schutzverordnung alle Wahlveranstaltungen und die Wahlen aufgrund der gültigen Kontaktsperre ausgesetzt. Als frühester Nachholtermin wurde der 20. September festgelegt. Der nachträglich so für Arnsdorf beschlossen wurde. „Sinkende Infektionszahlen erlauben uns, die bisher geltenden Corona-Beschränkungen weiter zu lockern. Bisher war auch das Wahlrecht als elementares Grundrecht von diesen betroffen. Für die Wahlberechtigten und unsere Kommunalpolitiker…

Unser Standpunkt zum Antrag einer Bademeisterstelle für den Karswaldbadvereins

Trotzdem der Antrag der AfD zur Schaffung einer Bademeisterstelle im Bauhof nicht auf der Tagesordnung stand, wurde am 18.12. im Gemeinderat darüber abgestimmt. Der Antrag wurde mit 8 Ja und 4 Nein Stimmen angenommen. Das Bürgerforum hat mit 4 Stimmen gegen die Schaffung dieser Stelle gestimmt. Und dafür haben wir drei gute Gründe:

Gemeinsame Erklärung des Gemeinderates gescheitert!

Eine gemeinsame Erklärung des Gemeinderates, wie von einigen Vereinen gewünscht, ist uns nicht gelungen. Doch wir möchten klarstellen, dass wir die ehrenamtliche Arbeit aller Vereine und Freiwilligen Feuerwehren wertschätzen und keine Hinderungsgründe für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sehen. Jede ehrenamtliche Arbeit in unserer Gemeinde ist wichtig für unser Gemeindeleben. Wir wissen, wie schwierig es sein kann, Menschen dafür zu begeistern, denn wir engagieren uns ebenfalls in den verschiedensten Vereinen unserer Gemeinde.