Zum Inhalt springen

Bürgermeisterwahl 2020

Kommunalpolitik gestalten – Das Bürgerforum 1990 nominiert Ilko Keßler als Bürgermeisterkandidat für Arnsdorf

Ilko Keßler - Nominierung
Ilko Keßler bei seiner Bewerbungsrede

Am 16. Dezember 2019 nominierte das Arnsdorfer Bürgerforum auf seiner Mitgliederversammlung einstimmig Ilko Keßler als Bürgermeisterkandidat für die Gemeinde Arnsdorf.

Zu seiner Nominierung erklärt der 48-Jährige aus der Nachbargemeinde Großharthau:

Ich freue mich sehr darüber, dass mich verschiedene Personen der Gemeinde Arnsdorf für das Amt ihres Bürgermeisters angesprochen und die Mitglieder des Arnsdorfer Bürgerforum e. V. mich einstimmig als ihren Kandidaten nominiert haben. Mit der Unterstützung meiner Familie habe ich mich dazu entschlossen, für dieses wichtige Amt der Gemeinde Arnsdorf zu kandidieren.“

Hierzu begründet Franziska Martin, Vorsitzende des Bürgerforum e. V., die Nominierung:

Als stimmstärkste Fraktion in unserer Gemeinde hat das Bürgerforum 1990 auch die Verantwortung einen geeigneten Bürgermeister vorzuschlagen. Deshalb freuen wir uns darüber, Ilko Keßler für Sie als Bürgermeisterkandidaten aufstellen zu können. Ilko Keßlers bodenständige Art, der diplomatische Umgang mit allen Anliegen und Herausforderungen und seine langjährige Erfahrung in der Kommunalpolitik ermöglichen es ihm als Seeligstädter unvoreingenommen und fachlich kompetent in das Amt zu gehen.“

Ilko Keßler ist 1971 in Dresden geboren und arbeitet als Führungskraft beim AWO Landesverband Sachsen, wo er einen Fachbereich mit 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie weiteren 55 Einrichtungen und Beratungsstellen leitet. Der gelernte Drucktechniker und Fachwirt für Soziales und Gesundheit wohnt im Nachbarort Seeligstadt und ist dort seit 15 Jahren kommunalpolitisch engagiert. Seit 2014 ist er dort Vorsitzender seiner Fraktion im Gemeinderat Großhartau. In seinen Funktionen als Vorsitzender des Auto Club Europa und des Sportverein Seeligstadt gestaltet er seit Jahren mit Erfolg kommunale Projekte. So konnten alle Seeligstädter Sportstätten saniert werden. Zum Beispiel ist vor wenigen Wochen, unter Nutzung von Fördermitteln, die Kegelbahn Schmiedefeld fertig gestellt worden. Des Weiteren gelang es in Seeligstadt einen modernen Buswendeplatz zu bauen sowie die Freiwillige Feuerwehr und den Heimatverein zu unterstützen. Für Letzteren durfte Ilko Keßler die Auszeichnung für nachhaltige Ortsgestaltung samt finanzieller Unterstützung entgegennehmen.

Ilko Keßler abschließend:

Sie sehen also: Ich möchte gestalten. Kommunalpolitik macht mir Spaß. Das Handwerkzeug habe ich mir in den letzten Jahren angeeignet, mich beständig weitergebildet und so Freiräume für die Bürgerinnen und Bürger erschlossen. Ich arbeite gern mit und für die Menschen, um ein lebenswertes Umfeld für alle zu gestalten.“

Die Wahl des Bürgermeisters der Gemeinde Arnsdorf findet am 20. September 2020 statt. Neben Ilko Keßler und dem Bürgerforum 1990 treten Frank Eisold (CDU) und Detlef Oelsner (AfD) zur Wahl an.